Chess Game

SCHACHKLUB DÜLMEN 1952 eV

Vereinsabend: immer freitags ab 19:30 Uhr im Kolpinghaus (Münsterstr. 61)

Jugendstadtmeisterschaften: Drei erste Plätze für Maysanne Pukrop, Niklas Hoti und Jean-Luc Röckmann

Jugendstadtmeisterschaften.jpeg

Am letzten Samstag führte der Schachklub Dülmen erstmals wieder eine Jugend-Stadtmeisterschaft aus. Acht Kinder und Jugendliche spielten in zwei Leistungsklassen. In der Gruppe der „Fortgeschrittenen“ entwickelt sich ein interessanter Schlagabtausch um den Spitzenplatz. Am Ende belegten Maysanne Pukrop, Niklas Hoti und Jean-Luc Röckmann punktgleich den ersten Platz in dieser ausgeglichenen Gruppe vor Elias Sladkiewicz. Auch in der „Anfänger“-Gruppe ging es spannend zu. Max Haubrock konnte mit der maximalen Punktausbeute diese Gruppe für sich entscheiden. Auf den zweiten Platz folgten dann allerdings mit Max Steisel, Lennard Heger und Joshua Schütz gleich drei Spieler punktgleich. Der Schachklub Dülmen war mit den Leistungen der Jugendlichen und dem harmonischen Turnierverlauf sehr zufrieden. Der Verein wird die Jugendarbeit weiter forcieren und den Kindern und Jugendlichen weiter interessante Angebote offerieren.

Allein die Tatsache, dass das Jugendtraining vom 1. Vorsitzenden Norbert Stegemann organisiert wird, zeigt, wie wichtig dem Verein der Nachwuchs ist. Jeder jugendliche Schachfan kann beim kostenlosen Training (immer samstags ab 11:00 Uhr in der Neuen Spinnerei (2. Etage); Eingang gegenüber Forum Bendix) teilnehmen; Gäste sind jederzeit willkommen. Bei Interesse kann im Vorfeld unverbindlich Kontakt mit dem Jugendtrainer Norbert Stegemann (T. 02594/89011; Email: typo-stegemann@onlinehome.de) aufgenommen werden.

Christian Rebber gewinnt Maikäferblitz

maikäferblitz.jpeg

Am letzten Freitag konnte der Schachklub Dülmen endlich wieder einmal das beliebte Maikäfer-Blitzturnier durchführen. Die Veranstaltung stieß auf sehr große Resonanz; 18 Teilnehmer – darunter 4 Jugendliche – nahmen an dem Turnier teil. Aufgrund der großen Spieleranzahl wurde das Teilnehmerfeld in zwei Leistungsgruppen geteilt. In der der A-Gruppe gewann Christian Rebber souverän mit 8 Punkten aus 9 Partien. Zweiter wurde Marko Eiersbrock, der nach zwei Auftaktniederlagen eine tolle Siegesserie hinlegte und dem späteren Turniersieger die einzige Niederlage zufügte. Seinen Ruf als sehr guter Blitz-Schachspieler wurde Jan Eiersbrock gerecht, der den dritten Platz erspielte und damit einen Rang vor seinem Bruder Robin im Gesamtklassement abschloss. In der B-Gruppe siegte Valeri Wilhelm, der ebenfalls als guter Blitzer bekannt ist.  Den Silberrang belegten zusammen die Routiniers Bernd Bickmann und Paul Rössing. Gute drei Punkte erspielten sich die Jugendlichen Jean-Luc Röckmann und Niklas Hoti. Das Turnier fand in angenehmer Atmosphäre statt und bleibt weiterhin fester Bestandteil in der zukünftigen Terminplanung des Schachklub Dülmen.

Erster Mannschaftssieg für Dülmen II

2022_05.jpeg

Matchwinner: Andreas Weise

Jetzt konnte auch die zweite Mannschaft des Schachklub Dülmen ihren ersten Saisonerfolg feiern.
In der dritten Runde der Gruppenphase der Verbandsklasse gewannen die Dülmener ihr Heimspiel gegen den SC Reckenfeld mit 3,5:2,5-Brettpunkte. Zu Gute kam den Dülmener sicherlich, dass die Gäste nur 4 Bretter besetzen konnten; somit hatten Michael Stein und Humberto Ulunque-Villazon schon gewonnen, ohne einen Zug ausgeführt zu haben. Spitzenspieler Berthold Reufer und Mannschaftsführer Gerwin Wilms mussten ihre Partien aufgeben, während Routinier Paul Rössing ein Remis beisteuerte. Matchwinner wurde Andreas Weise, der den einzigen ausgespielten Einzelsieg für die Dülmener erkämpfte.

JUGEND

Der Schachklub Dülmen hat nach der Corona-Pause das Jugendtraining wieder aufgenommen. Regionalligaspieler Detlef Lödding trainiert jeden Samstag ab 11:00 Uhr den Nachwuchs in der Neuen Spinnerei (gegenüber dem Forum Bendix). Der Verein möchte allen schachinteressierten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, an diesem kostenfreien Training teilzunehmen. Neben dem systematischen Training sind auch interne Turniere geplant. Interessenten können sich mit dem Verein in Verbindung setzen: telefonisch beim 1. Vorsitzenden Norbert Stegemann unter 02594/890111 oder per Email beim Jugendtrainer Detlef Lödding unter pirc68@web.de . Auch ein unverbindliches Erscheinen beim Jugendtraining ist möglich (Eingang gegenüber Forum Bendix).

Jugendstadtmeisterschaften am 7.5.22 siehe Beitrag oben

TURNIERE

 Die Stadtmeisterschaft hat am 25.03.2022 begonnen. Weitere Infos auf der Turnierseite.

 

MANNSCHAFTEN

Die Termine für die Mannschaftskämpfe der anstehenden Saison stehen fest:
 

Regionalliga (1. Mannschaft) klickt hier!
Verbandsklasse (2. Mannschaft) klickt hier!

Bezirksliga (3. Mannschaft) klickt hier!

ÜBER UNS

Wir bieten Schach für jedermann

Ziel des Vereins ist die Förderung des Schachsports im Raum Dülmen. Deshalb bietet er die Möglichkeit für jedermann (unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität oder Behinderungen) und unabhängig von der Spielstärke (Anfänger, Hobbyspieler oder erfahrener Spieler), dem königlichen Spiel nachzugehen – sei es bei einer einzelnen Partie, bei Vereinsturnieren oder bei Mannschafts­meisterschaften. Somit bietet unser Schachklub auch eine nicht zu unterschätzende Hilfestellung bei der Integration von Mitbürgern mit Migrationshintergrund – dies lässt sich deutlich aus der Mitgliederstatistik ableiten.

Chess Pieces

KONTAKT

Vereinslokal: Kolpinghaus, Münsterstraße 61, 48249 Dülmen

Danke für's Absenden!